Jörg`s Modellbahn und Modellbau Seite

Sie sind hier:  Startseite > Modellbahn > Kleinstadt

Kleinstadt

Dies Segment schliesst auf der rechten Seite an das Bahnhofssegment an. Es zeigt den Beginn einer Kleinstadt im Fachwerkstil. Auf dem kleinen Marktplatz ist gerade Wochenmarkt und drum herum sind ein paar kleine Geschäfte (Bäcker, Sporthaus, Buchhandung), ein Gasthaus mit Hotel und ein paar kleine Wohnhäuser.

Folgende Sachen wurden zum Bau verwendet

Gebrauchte gekaufte Häuser, die farblich nachbehandelt wurden (Gasthaus Lamm ist selbstgebaut), Straßenfolie von Busch, Gehwegplatten von Auhagen, Figuren von Preiser und Noch. Vegetation teils im Eigenbau, teils gekauft, Grasfasern von Heki und Noch.

Bei diesem Teil habe ich folgendes ausprobiert und selbstgebaut
  • Bretterzaun selbstgebaut aus Funierholz.
  • Beim kleinen Lieferwagen die hinteren Türen geöffnet und einen Boden in den Laderaum eingebaut.
  • Die Häuser wurden im Inneren mit "Zimmern" und einzelnen Beleuchtungen versehen, die dann in der "Nacht" mit einer Steuerung zufällig an- und ausgehen.

 

 Erste Bilder

Kleinstadt

 

30.12.2014

Diesmal widmete ich mich nochmal der Hintergrundgestaltung im Kleinstadt- und Bahnhofsbereich. Ein Teil der Häuser war mir einfach zu groß. So bestellte ich mir von MZZ eine andere Häuserzeile und ersetzte die zu großen Häuser.
Von einem großen Haus, das Hotel hinter dem Bahnhof, machte ich einen Scan und scalierte es mit Photoshop kleiner.
Um den Hintergrund noch ein bißchen plastischer zu gestalten habe ich diesmal die Häuserzeilen mit etwas Abstand angebracht, sowie einzelne Fenster ausgeschnitten und mit LED Beleuchtung versehen.

Dann wurde noch ein bißchen Grünzeug gepflanzt um den Übergang zum Hintergrund zu kaschieren. Wie man auf den Fotos sieht muss aber der Staubsauger nochmal tätig werden. Auch den Bereich um das kleine Schrankenwärterhäuschen habe ich etwas aufgepeppt.

Und hier ein paar Bilder vom Ergebnis.

Kleinstadt2

 

15.02.2019

Einige Zeit ist nach dem Bau der Kleinstadt nun schon ins Land gegangen und mittlerweile gefielen mir ein paar Sachen, wie zum Beispiel die Straßen nicht mehr. Also, was macht der Modellbahner. Er reißt ab und baut neu.

  • Ein Haus wird seinen Platz woanders finden und noch ein neues Haus wird dazu kommen
  • Die Straße, die von der Burg kommt, wird anders in die Stadt geführt
  • Das Tunnelportal wird erneuert
  • Der Tunneleingang bekommt schönere Innenwände.

Hier die ersten Eindrücke vom Umbau:

Aktuell

15.02.2019

Im Bereich Modellbau wird ein neues Diorama vorgestellt.

Im Bereich Modellbahn wird die Kleinstadt leicht umgebaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vote für meine Seite TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de | Powered by CMSimple_XH| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login