Jörg`s Modellbahn und Modellbau Seite

Sie sind hier:  Startseite > Modellbau > Diorama: Weihnachtsmarkt in H0

Diorama: Weihnachtsmarkt in H0

Das eigentliche Diorama mit den Häusern, der Grundplatte und dem Gelände habe ich von der Firma miniaturwelten Maas geschenkt bekommen. Da es schon einige Jahre auf dem Buckel hat war es in einem recht bemitleidungswürdigen Zustand. Als Schnee wurde damals noch herkömmlicher Sprühschnee (aus dem Dekobedarf) verwendet und der hatte sich mit der Zeit zersetzt und war gelb geworden.

Gesagt getan haben meine kleine Tochter und ich uns beigemacht und diesen alten Schnee mit Zahnbürste und Staubsauger entfernt. Hinter der Mauer, wo jetzt der Weihnachtsmarkt aufgebaut ist, war ein Wald aus alten Flaschenputzertannen dargestellt. Dieser wurde auch komplett entfernt und die freigelegte Fläche eben gemacht und mit Gehwegplatten beklebt. Auch wurde aus den aufgetürmten (Gips-)Schneemassen mit dem Stechbeitel Parkbuchten und der Fussgängerüberweg herausgeschabt.

Dann bekamen die Häuser nochmal eine kleine Überholung, da sich die Klebestellen zum Teil schon trennten. Auch sie wurden vom aufgesprühten Schnee befreit und die Beleuchtung wurde größtenteils erneuert, bzw. ausgeweitet.

Ganz fertig ist es allerdings noch nicht. Es fehlen mir immer noch ein paar Kleinigkeiten, wie zum Beispiel eine Beleuchtung beim Tannenbaumverkauf, eine Laterne beim Eingang und vielleicht noch ein bißchen Deko.

Aber das ist das Schöne an diesem Diorama. Man kann jedesmal kurz vor Weihnachten noch ein bißchen dran arbeiten. Wenn dann wieder was fertig ist, aufstellen und sich dran erfreuen ;-)


Folgende Artikel kamen nun zum Einsatz um dem Diorama wieder Leben einzuhauchen:
* Autos von Herpa und Wiking mit selbsteingebauten SMD-LEDs (von LED Baron) und Blinkelektronik (von TAMS) für das Räumfahrzeug
* Weihnachtsmarkt und Zusatzbuden von Busch
* Weihnachtsbaumverkauf von Busch
* Lichterkette von Busch
* Figuren von Preiser und NOCH
* Schnee von Busch
* Baumbausatz von NOCH zur Darstellung eines grossen Winterbaumes (auf diesen Bildern leider nicht zu sehen)
* beleuchteter Weihnachtsbaum von Busch
* selbstgemachte (gedruckte) Straßenschilder

Was ist noch geplant:
* Mehr Figuren
* Etwas mehr Beleuchtung für Weihnachtsmarkt und Tannenbaumverkauf
* Straßenlaterne auf der rechten Seite

Und das ist die Idee zum Diorama:

Wie in anderen Städten auch gibt es in diesem Ortsteil dies Jahr wieder einen kleinen Weihnachtsmarkt. Die Stimmung ist gut, da die letzten Tage viel Neuschnee gebracht haben und das Wetter heute zwar kalt, aber klar und nicht feucht ist. Auch die Räumfahrzeuge und Räumdienste sind bis jetzt gut durchgekommen. Deshalb gönnt sich der gute Mann, der den Marktplatz etwas von Schneebefreit hat, jetzt erstmal ein Päuschen bei einem heissen Kakao. Die Kinder auf dem Markt freuen sich am Meisten, da endlich der Weihnachtsmann eingetroffen ist und seine Geschenke verteilt. Zwischen den Häusern sieht man wie andere Kinder den Winter geniessen. Bei Schneeballschlacht und Schlittenfahrt. Auch gibt es dies Jahr wieder den kleinen Tannenbaumverkauf, bei dem man noch gute Beratung und faire Preise bekommt.

Aktuell

05.04.2017

Im Bereich Modellbau hat mein neues Spielzeug Einzug gehalten. Ein 3D Drucker. Lachend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vote für meine Seite TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de | Powered by CMSimple_XH| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login